Teilnahmebedingungen

Transparente Rahmenbedingungen für einen fairen Wettbewerb

Wer kann am Ideenwettbewerb Tourismus digital teilnehmen?

  • Mitmachen kann jeder, der eine zukunftsweisende Idee bzw. Maßnahme im Bereich des Smart Tourismus und der digitalen Transformation im Tourismus plant und/oder umsetzt.
  • Ausdrücklich willkommen sind auch zukunftsweisende Bewerbungen aus anderen, nicht touristischen oder tourismusnahen Branchen, sofern sie die Digitalisierung im Tourismus befördern.
  • Sämtliche Bewerber aus Baden-Württemberg sind zugelassen, ob Unternehmen, Destinationsorganisationen, Gemeinden oder Privatpersonen – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Was für Ideen können eingereicht werden?

  • Eingereicht werden können innovative und umsetzbare zukunftsweisende Ideen oder Maßnahmen, die wegweisend und beispielgebend für die Tourismusentwicklung in Baden-Württemberg sind.
  • Der Wettbewerbsbeitrag muss bei Einreichung noch nicht umgesetzt worden sein – wir wollen auch Ihre in der Planung oder Umsetzungsvorbereitung befindlichen Ideen unterstützen. Auch die innovative Weiterentwicklung bereits umgesetzter Maßnahmen kann eingereicht werden.
  • Einzig bereits vollständig umgesetzte und markteingeführte Beiträge, die keinerlei Weiterentwicklung erkennen lassen, sollen nicht eingereicht werden.
  • Die eingereichten Beiträge sollen detailliert beschreiben, wie die eingereichte Idee bzw. Maßnahme geplant ist und umgesetzt werden soll. Hierbei ist ein besonderer Fokus darauf zu legen, wie im Gewinnfall das Preisgeld für die Umsetzung der Idee bzw. Maßnahme eingesetzt werden soll und welche Ergebnisse hierdurch erreicht werden sollen.

 

Hier können Sie die vollständigen Wettbewerbsbedingungen einsehen:

Ideenwettbewerb Teilnahmebedingungen